Faksimile 17v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 17v

Gegen mich (Géographie Seite 60). Dass Sauvagesia beiden Continenten: Augustin de Saint-Hilaire in  Ein von René Desfontaines verfasster und in der Académie des Sciences verlesener Bericht über Augustin de Saint-Hilaires Monographie des genres Sauvagesia et Lavradia erschien vielmehr 1824 in den Annales des Sciences naturelles (Desfontaines 1824). Die Monographie selbst erschien in Band 11 der Mémoires du Muséum d’histoire naturelle (Saint-Hilaire 1824) sowie im ersten Band seiner Histoire des plantes les plus remarquables du Brésil et du Paraguay (Saint-Hilaire 1824–1826, I).

 [Schließen]
Annales de l’Histoire naturelle Band III September 1824, Seite 50
.

Zahlen:  Es handelt sich wohl um eine mündliche Mitteilung Robert Browns, der sich im Oktober 1824 in Paris aufhielt und dort unter anderem mit Humboldt zusammentraf (vgl. Mabberley 1985, 257).

 [Schließen]
Brown erzählt (1824)
dass Horsfield aus Java an 2000 Phanerogamen mitgebracht, er glaubt es seien 3000 species Phanerogamen wenigstens in Java; aber Burchal besize aus Cap de bonne-Espérance bis über Orange River hinaus 7–8000 phanerogamen sehr sicher!

neu 6000 Phanerogamen Brown (1827)

Aufgeklebte Notiz des Autors (am linken Rand)

Faksimile 18r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 18r

Vögelzahl

Im ganzen Kanton Genf (Léman) Berge mitgerechnet kennt man nur 242 Vögel darin 185 einheimisch, 57 zufällige Gäste sind. (Nur 22 bewohnen den Genfer See. wie viel hat See Tezcuco?) Necker in Meisner Annales der allgemeinen Schweizerischen Gesellschaft Band I Seite 112. Milbert hat 400 Vogelarten an das Pariser Museum allein aus Nordamerika geschickt. Anmerkung des Autors (am linken Rand) Friedrich Boje Tagebuch einer Reise durch Norwegen zählt in Norwegen 239 Arten Seite 347-352, er nennt sie Familien!

Faksimile 18v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 18v

 leer (1 Seite)[...]

Cerealia herrlich in Winch Geographical Distribution 1825 Seite 17 51. Ich besize.

Wüsten

Braunkohle: Palmen von  Pied: Längenmaß (Frankreich), 15 Pied entsprechen 4,87 m15 Fuß, die die Araber ohne Mörtel aufrichten. Fehler von Pater Sicard, westlich der Natrum-Seen, auch Dikotyledonen, Tamrariscus Aeste. In den Wüsten Poa, Hedysarum, Salsola. Kein Kaktus noch Agave in der Cyrenaica (Pacho).

 leer (1 Seite)[...]

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Matériaux pour la nouvelle édition de la Géographie des plantes – deutsche Übersetzung, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0018390/17v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0018390/17v