Editorischer Kommentar

Das Dokument enthält die Antworten des Botanikers und Forschungsreisenden Robert Brown auf einen im Spätsommer 1816 in Paris verfassten Fragenkatalog Humboldts zur Pflanzengeographie. In seinem Dankschreiben (Paris, 18. April 1817, British Library, Correspondence and Papers of Robert Brown, Add MS 32440, fol. 144) geht Humboldt insbesondere auf die ausführliche Liste in Antwort Nummer 14 ein, in der Brown Pflanzen aufführt, die sowohl in den Tropen der Alten als auch der Neuen Welt heimisch sind. Die zahlreichen Bearbeitungsspuren Humboldts in Form von Notizen und angeklebten Zetteln belegen eine immer wieder aufgenommene, mindestens bis in die späten 1840er Jahre reichende Beschäftigung mit diesem Manuskript.

Faksimile 8r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 8r[Cactus] cochinellifer and [Cactus] opuntia to which it most
nearly approaches. This plant it appears
is now growing in the Island of St. Helena.

– 8[.] I know of no approach to American
vegetation in the Azores. but we know
very little of the Botany of these Islands[.]
It is remarkable that Erica vulgaris should
be a common plant on the hills of St. Miguel.

– 9[.] On the subject of the taste of recent Tabasheer
I may refer you to Dr Russels paper in
Philosoph. Transact. vol. 80. p. 274 & seq.
where
he says that in a semifluid state it had a
slight saline subastringent [sic] taste: that the resi-
duum had a pretty strong saline taste with less
astringency. the substance in a more inspissated
state had a sharp salt taste which it loses in a great
degree by keeping.

Tabasheer was produced in the Hothouse of Dr
Pitcairn
in a solid state. the taste of this pebble
is not mention’d.

– 10[.] I have no correct information to give on
the subject of this query.

– 11. None of the plants mention’d in this query
are known to me as natives of Northern India.
In Mr Saunders’s Journal published in Philos: Trans. Vol. 79 [sic]

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Brown, Robert: Answers to Baron A. Humboldt’s queries on Botanical Geography (London, Ende 1816 oder Anfang 1817), hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch, Ingo Schwarz und Anne Greenwood MacKinney. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0015188/8r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0015188/8r