Institutionsregister

ediarum.BASIS

Im Institutionsregister sind Einträge zu Organisationen, Körperschaften usw. hinterlegt. Die Einträge enthalten nähere Angaben zu Geschichte und Standort sowie eine Übersicht, an welchen Stellen (in welchen Dokumenten) die Institution in der Edition erwähnt wird.

Kodierung

Einträge im Institutionsregister werden in einem <org>-Element (organization) notiert. Für jeden Eintrag wird im Attribut @xml:id eine ID generiert, mit deren Hilfe auf den Eintrag verwiesen werden kann. Der Name der Institution wird mit einem <orgName>-Element (organization name) ausgezeichnet.

<org xml:id="pdrPo.001.015.000090143">
   <orgName type="reg">A. Hübenthal Co.</orgName>
</org>

Der Standort wird in einem <location>-Element angegeben, das wiederum ein <address>-Element zur näheren Bestimmung der Adresse enthält. Im <address>-Element wird die Ortschaft in dem Kindelement <settlement> ausgezeichnet, wobei das Attribut @key die ID des entsprechenden Eintrags im Ortregister erhält. Innerhalb des Kindelements <note> werden gegebenenfalls weitere Angaben wie Stadtteil, Straße und Hausnummer aufgeführt.

<location xml:id="grm_mwq_gy">
   <address>
      <settlement key="ed_p3t_jpj_wx">Genf</settlement>
      <note>Rudolfstraße</note>
   </address>
</location>

Die Standortangabe kann zudem um eine Datumsangabe ergänzt werden, die innerhalb des <location>-Elements in den Attributen @from und @to notiert wird. Die Datumsangabe erfolgt im Format JJJJ-MM-TT, wobei Angaben zu Monat und Tag optional sind.

<location xml:id="grm_mwq_gy" from="1865" to="1889">