Faksimile 9v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 9v24. zeigt große Verschiedenheit von Indostan[,]
wo alles von Zeugungsideen voll ist.Anmerkung des Autors (am rechten Rand) Doch Voy.
au Mexique[,] p 223.
Zoega
glaubt (gegen viele andere[,] bes. gegen Padre
Paulino —)[,] daß Phallusgeheimnisse neuer
sind, daß rohen Nazionen die Zeugung natürlicher
und freier erschien. Auf älteren Obelisken
und allen Werken des ältesten Styls kein
Phallus. Auch glaubt Zoega[,] daß Naktheit
spätere Idee von Schönheit ist. Alle ganz
rohen Völker mahlen bekleidete Figuren.

8. In Altegypten 2 Menschenracen, eine
gelbe arabische (Caukasische) u eine Negerartige
Abessynische. Zoega.

9. Porphyr-Pole. In Nazareno in Rom
ein brauner Vulkan[-]Tuf von Anagni im
Kirchenstaat mit 2 Polen, auch zerschlagene Pole!

10. Dolomieus Flußspath in Vulkanischen
Produkten von A(?) innerhalb der ZeileRocca di Papa bei
Albano mit Olivin und M(?)ica ist Latialite
des Padre Gismondi. unschmelzbar[,] aber giebt
Gallert-Säuren.

11[.] Entdek. von Amer. [.] Das Wappen v. Mexico
sei ein Pferdekopf[,] Fabbroni[,] degli habit. al(?) über den ursprünglichen Text geschriebend(?)
Italia[,] p
43
. Er glaubt auch an eine Phönizische
Inschrift bei Boston[,] die auch Gebelin bekannt
gemacht haben soll. p 44 . Pferd auf Azoren.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Voyage de Paris en Italie avec Gay Lussac 1805 [= Tagebuch der Italien-Reise], hg. v. Cettina Rapisarda und Christian Thomas unter Mitarbeit von Annika Geiser. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0019155/9v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019155/9v