Faksimile 57v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 57v12. Menschen sprechen nicht ¼ St. mit einander ohne daß nicht das
Gespräch auf die über den ursprünglichen Text geschriebenden Partheigeist der Revolution falle. Toulon
übertrift noch Marseille an Roheit u Brutalität in den
bureaux. 13 Nov (23 Br.) zurük nach Marseille bei fürchter-
lichem kalten Nordwest. Ein Kaufmann aus Paris[,] ziem-
lich gemein, sehr gutmüthig und schlicht. Er verstand etwas
de   Kommentar Ulrich Päßler und Christian Thomas
Humboldt 2000, 50, wertet la botaniste als Schreibfehler und korrigiert zu la botanique, da an dem weiblichen Artikel erkennbar sei, dass es sich um eine Verschreibung handle (vgl. ebd., 447). In der vorliegenden Edition des Textes wurde dagegen la botaniste belassen, da Humboldt hier möglicherweise die wörtliche Rede des Kaufmanns bewusst ebenso falsch wiedergibt, wie dieser sie geäußert hatte.

 [Schließen]
la botaniste
[,] weil er alle Festtage im Jardin des
plantes
spazieren gehe u vom Nat.[-]Institut beklagte
er[,] daß es zu wenig eleven habe. Lomet schimpfte wie
gewöhnlich auf die Ingenieurs, rühmte das unendliche
Brunnenhaus, das er für Bareges gezeichnet u erzählte von
einer Reise durch die   Kommentar Humboldt 2000
Wörtlich „sandige, auch sumpfige Gegend; Heide, Steppe“.

 [Schließen]
Landes
de Bordeaux wo er „ganze
nomadische Horden wilder Franzosen, wilde Ochsen und wil-
de Pferde die alle ohne Obdach leben“, gesehen hatte.
Ein wilder Franzose ist wirklich eine wundersame
Sache. Auch sprach er viel von 500 F. hohen Sandhü-
geln die alle Jahre 50 toisen weiter marschiren u
in 200 Jahren die Stadt Bordeaux verwüsten werden.
Der Kaufmann versicherte indeß (was mir merkwürdig
genug wäre) daß auf den Inseln beim Ausfluß
der Rhone[,] unfern Arles[,] verwilderte Kühe geschossen
werden, die im Freien kalben.   Kommentar Humboldt 2000 und Christian Thomas
An, an verum (lat.)[:] ob, ob es wahr ist? (Nicht mit der deutschen Präposition „an“ zu verwechseln!) (Humboldt 2000, [37]) Vgl. auch Langenscheidt: Latein-Deutsch Wörterbuch, verum: non cognoscimus, an verum sit[:] wir wissen nicht, ob dies wahr ist.

 [Schließen]
an verum
. 14 Nov. (24 Br)
im̅er vergeblich geharrt. Der Wind war günstig. Bucci-
niten anatomirt u gezeichnet, die Tabelle über
die   Kommentar Humboldt 2000
ART V, Bl. 66r, 68v, 69v enthält Notizen zur Luftanalyse in Salzburg.

 [Schließen]
Analyse der Luft in Salzburg
vollendet.. Bei Ti-
sche: Die   Kommentar David Blankenstein
Hier wohl: Lieferantin.

 [Schließen]
Fourniseuse
mit der Lomet scharmirt hatte, fürch
terliche Zähne u voll widerwärtiger Prätensionen.
Sehr angenehm u von sanftem Ausdruk das Mädchen
des Colonels.  über der ZeileMiquel 15[.] Nov.-29sten (25[.] Br.-9[.] Fr.) immer mit Harren
zugebracht. Skoldebr. hatte den Plan[,] wenn die Fregatte am 1 Dec. nicht
käme, ein Finländ. Schiff mit uns für 360 Piaster zu nehmen, um
seine Frau nicht länger zu exponiren. Indeß blikten wir unverwandt
nach   Kommentar Humboldt 2000
Humboldt meint die höchste Erhebung am Hafen von Marseille, Notre Dame de la Garde (vgl. auch Bl. 59r), auf der eine Festung stand. Von hier aus wurde der Stadt die Ankunft aller Schiffe signalisiert. Sie wurde auch Notre Dame de la Mer genannt. Heute steht an dieser Stelle die berühmte Kirche Notre Dame de la Garde.

 [Schließen]
notre Dame des signaux
. Einmal (ich war auf dem Observat. wurden
15 neutrale Schiffe u eine Fregatte signalisirt). Wir waren alle auf
den Beinen. Es war ein hochmastiger Korsar. Indeß kam die Nach-
richt[,] der Dey habe der Republik den Krieg erklärt. Sk. mein
te, B. könne nun nicht mit. Ich würde leicht 30000 für ihn
zahlen müssen. Er könne als Sklave auch früher nie-
dergemezelt werden. Diese Betrachtungen sezten uns 2 Tage lang
in heftige Seelenmotion. Ich wünschte eine Nacht hindurch
selbst mich von ihm zu trennen. Er konnte für Griechen-
land
mir sehr hinderlich sein! Man fragte jedermann um
Rath, er sollte den Bedienten spielen … es endigte sich[,] wie
bei allen Seelenbewegungen, damit[,] daß man sich von selbst

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: De Paris à Toulon[,] 1798. [= Tagebuch der Frankreich-Reise], hg. v. Christian Thomas und David Blankenstein unter Mitarbeit von Ulrich Päßler, Florian Schnee und Annika Geiser. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0018407/57v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0018407/57v