Faksimile [9v]
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| [9v]16. Basalt schließen.

Bei Hales owen viel   Kommentar Kölbel et al. 2008
Dianthus prolifer: heute Petrorhagia prolifera – Felsnelke.

 [Schließen]
Dian-
thus prolifer
!

Bäder in Derbyshire

  Kommentar Christian Thomas und Dominik Erdmann
Der genannte Titel mit Erscheinungsjahr 1778 konnte nicht ermittelt werden. Offenbar übernahm Humboldt die bibliographischen Angaben aus Barthélemy 1789, 17. Kölbel et al. 2008, Anm. 78, geben an, Pearson 1784 sei gemeint.

 [Schließen]
D. Pearson’s observations and
experiments on Buxton water,
Matlockwater &c(?)[.] London 1778.

MatlockAnmerkung (am rechten Rand)  Unleserliche Stelle (2 Zeilen) [...]

Der   Kommentar Kölbel et al. 2008
Toadstone: Eine Gesteinsbezeichnung von John Whitehurst (1713–1788). Im Jahre 1778 hatte Whitehurst ein Buch über den Ursprung der Erde geschrieben und im Anhang die Stratigraphie von Derbyshire erläutert. Er erklärte Toadstone als Produkte eines Vulkans, der seine Lava zwischen Kalksteinschichten ergossen hatte und sich mit den Kalkschichten vermischte hatte [… vgl. Whitehurst 1778].

 [Schließen]
Toadstone
od. Channel,
den ich in den hiesigen Blei
gruben besonders am Masson-
hill
und Heights of Abra-
ham
sahe, schien mit [sic] ein
ächter   Kommentar Kölbel et al. 2008
Mandelstein: Seit Mitte des 18. Jahrhunderts gebräuchliche Bezeichnung. 1787 bezeichnete Werner blasenreiches Gestein als Mandelstein und zählte es zu den uranfänglichen Gebirgen, später kurz Urgebirge genannt (Vgl. Werner 1787, 7 und 13). Die Hohlräume werden sekundär durch Ausscheidung mineralischer Stoffe gefüllt. Heute als Gesteinsbezeichnung nur im Zusammenhang mit einem Eruptivgesteinsnamen verwendet, z. B. Diabas-, Melaphyrmandelstein (Murawski/Meyer 1998, 132–133).

 [Schließen]
Mandelstein
mit ein
geknetetem Kalkspat zu
sein und ich kann Herrn Fauj.
de St Fond
, der eben diese
Gegend besuchte, nicht beipflich-
ten, wenn er diesen Toad-
stone, troz Ferber, Trapp nen-
nen will. Abh. vom Trapp p[.] 20.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Reise. 1790. England. [= Tagebuch der England-Reise], hg. v. Dominik Erdmann und Christian Thomas unter Mitarbeit von Florian Schnee. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0017682/9v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0017682/9v