Faksimile 79r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 79r

Abreise von Petersburg

3 / 15 Dec. Abends 10 Uhr Dienstags

Wir fahren die Nacht hindurch und frühstücken am

4 / 16 Dec.

in Opole eine Station vor Jansburg [.]
Die Luga war gefroren und ward zu Wagen passirt[.]
Die Narowa hatte eine schöne Brücke erhalten.
Wir halten in Narwa nicht an sondern machen
eine Station hinter Narwa in Waiwara Mittag.

5 / 17 Dec. Donnerstags

um 9 Uhr Frühstük in Torma [.]
Abends 5 Uhr in Dorpat. Engelhardt und Struve
erscheinen sogleich. Abend bey Ewers.

6 / 18 Freytag

in Dorpat. Ledebour holt mich ab in
sein Haus wo ich einige Pflanzen sehe, seine Tamarisken[.]
Seine Flora altaica erster Band ist schon fertig[.]

       

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Ehrenberg, Christian Gottfried: Tagebuch der russisch-sibirischen Reise 1829, hg. v. Kerstin Aranda, Ulrich Päßler und Christian Thomas unter Mitarbeit von Lisa Poggel. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0016785/79r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016785/79r