Faksimile 66r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 66r135

  Kommentar Carmen Götz
Der Umstand, dass der Nachtrag des Reiseberichts zum Aufenthalt in Santa Cruz (Teneriffa) (vgl. Bl. 15v–19v) hier fortgesetzt wurde, legt die Vermutung nahe, dass Humboldt erst nach der Exkursion auf die Halbinsel Araya die geplanten Nachträge verfasste, für die er — vor der Fortsetzung seines Seereiseberichts am 25. Juni 1799 (vgl. Bl. 20r) — einige Seiten freigelassen hatte.

 [Schließen]
Fortsezung des  Journals  
Teneriffa.

(S.   Kommentar Carmen Götz
Vgl. Bl. 19v.

 [Schließen]
p. 40
.)

er endlich seinen Bruder Francesco erkannt, wie nun der Ju-
bel im ganzen Hause erschollen, die Nachbarn glük
wünschend eingedrungen sei [sic], wie sie vor Wehmuth, Freu
de, religiösem Dank u Rührung nicht essen u trin-
ken können … Indem wir bei Salcedos Mutter waren,
kam der Neffe des Obristen Armiaga[,] ein junger recht
artiger innerhalb der Zeilegebildeter Offizier[,] u bat mich eiligst zu seinem
Onkel zu kommen, weil dieser nun erst den Brief[,]
den ich ihm von Clavijo gebracht[,] gelesen habe. Ich folgte
dem Neffen, jedes Kameel, jede Straße mit   Kommentar Carmen Götz
Musa, Banane.

 [Schließen]
Pisang

beschattet[,] sezte mich auf dem Wege in neues Er-
staunen. Armiaga empfing mich nun zehnfach wär-
mer als zuvor. Er hatte den Empfehlungsbrief gelesen,
es waren ihm nun erst Lichter über die innerhalb der Zeilemeine
Person, mein Geschäft, die Gunst des Hofes   Kommentar Carmen Götz
Für lat. perge, fahre fort, und so weiter.

 [Schließen]
p
aufge-
gangen. Er war beschämt, mir bei der ersten Visite
sein Haus nur zu spanischer Disposition (d. h. so
gut als gar nicht) angeboten zu haben. Doch wußte
er recht geschikt[,] den Fehler gut zu machen. Es ist
in ihm ein sonderbares Gemisch von gutmüthiger alt spa-
nischer Gradheit u von  Unleserliche Stelle (1 Wort) [...] weltkluger Gewandtheit. Er
war mit in die   Kommentar Carmen Götz
Die Übergabe der nordkatalonischen Festung Figueras an die französischen Revolutionstruppen am 27. November 1794.

 [Schließen]
honteuse Uebergabe von Figueras

verwikkelt gewesen, u durch sein kluges Benehmen
war er nicht bloß (wie er es gewiß verdiente) frei-
gesprochen, sondern  über der Zeiledurchmit die(?) Commendantenstelle in Tene-
riffa
entschädigt worden[.] Anmerkung des Autors (am unteren Rand)   Kommentar Carmen Götz
Linné/Gmelin 1788–1793, I.3, 1062.

 [Schließen]
Iguana
[,]
célèbre de la Tortuga[,]
  Kommentar Carmen Götz
Möglicherweise Laet 1633; vgl. Bl. 47v.

 [Schließen]
Laet

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Voyage d’Espagne aux Canaries et à Cumaná Obs. astron. de Juin à Oct. 1799 [= Tagebücher der Amerikanischen Reise I], hg. v. Carmen Götz und Ulrike Leitner unter Mitarbeit von Sandra Balck, Linda Kirsten, Ulrich Päßler, Eberhard Knobloch, Oliver Schwarz, Laurence Barbasetti und Regina Mikosch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0016412/66r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016412/66r