Faksimile 22v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 22v46 doch existirt über der Zeileexistiren u das Schif angezogen haben. Bei
dem hohen Wellenschlag dieser Tage konnte davon
freilich nichts sichtbar werden. Der   Kommentar Carmen Götz
Frz., Drift oder Abdrift, Abweichung vom Kurs durch Wind oder Strömung.

 [Schließen]
dérive
ist es
wohl nicht allein zuzuschreiben, da wir den Wind ganz
en   Kommentar Carmen Götz
Frz., Heck.

 [Schließen]
poupe
hatten u. dieser W(?)  innerhalb der Zeileer nur stoßweise stark
war.

6ten Jul ein ziemlich heiterer Tag, wenig Regenschauer
u nun kein Zweifel mehr[,] daß die Piloten um
einen vollen Grad irren. Mittags
2 h 35′ — 82° 3′
Anmerkung des Autors (am linken Rand) estima: lat. 14°. 21′. 51″
long. 43 56.

also lat. 14° 57′. Zur Länge Vormittags
57° 59′ 20″ — 12 h 22′ 5″
giebt long. 2 h 58′ 18″[,] um Mittag also etwa long.
49° innerhalb der Zeile44° 40′[.] Nachmittags mit Fleiß bei so niedri-
gem Stande[,] um zu sag innerhalb der Zeilezeigen[,] wie spät erst
  Kommentar Carmen Götz
Vgl. zum Einfluss der Lichtbrechung auf die Messergebnisse auch Bl. 85v.

 [Schließen]
refr. in diesem Calcul schädlich
werden, sehr über-
einstimmend:

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
27° 8′ 0″ 7 h 0′ 45″ giebt long. 3 h. 1′ 44″
26° 58′ 0″ 1′ 33″ 1′ 49″
42′ 20″ 2′ 34″ 1′ 20″
31′ 0″ 3′ 24″ 1′ 42″

Anmerkung des Autors (am linken Rand) Meerwasser um 7 h
volle 19°.
also long. 45° 26′. — Wie die Piloten das Loch selbst
berechnen[,] beweist, daß z. B. am 5ten [Julius] Pilote u Cap.
beide mit   Kommentar Ulrike Leitner
Reduktionsquadrant, eine eingerichtete Karte, auf der man durch Abstecken der gesegelten Distanz den Breiten- bzw. Längengrad auf dem Meer abliest.

 [Schließen]
quart de reduction
arbeitend u nach ei-
nerlei datis berechnend, einer long. 41° 38′ der andere
41° 58′[,] am 6ten [Julius] der eine long. 43° 56′ der andere
44° 17′ angab! Hauptfehler kot sichtlich seit dem
2ten [Julius], sollte also Malstrom nicht doch existiren? Ge-
wiß ist[,] daß wir seit dem 3ten [Julius] nicht so viel
in lat. verloren haben, als wir nach dem   Kommentar Carmen Götz
Einheit auf dem Seekompass. Vgl. die Anm. zu Bl. 7r.

 [Schließen]
rumb

  Vom Schreiber ausgelassen         hätten verlieren sollen. Also ist dérive
gegen Norden, also giebt schon deshalb der quart.
de reduction eine zu geringe Länge an. Ich ver-
muthe[,] daß der Strohm, welcher von Brasilien
aus gegen Nordost an die Küste von Guinea
geht, seine Wirkung bis hieher spüren läßt.Anmerkung des Autors (am linken Rand) Der   Kommentar Carmen Götz
Frz., (Meeres-) Strömung.

 [Schließen]
Courant
gegen
Westen ist in ofnem
Meere in den Tropen
 Lieue: Längenmaß (Frankreich), 2 Lieue entsprechen 8,89 km2 Lieue: Längenmaß (Frankreich), 3 Lieue entsprechen 13,33 km3 lieues, unwissende
Piloten[,] da sie in Amerika
ankoend ier zu früh
Land sahen, verkürzen
daher ihre Lochlänge. Dula-
gue, Leçons de Naviga-
tion 1775[,] p 194
.

7. Jul Himel: blasblau benebelt. sehr starke brize wie
sie gegen die amerikan. Küste hin ier ist. Magnet
Inklin um 6 h 58′ genau 55°.80 u Kraft doch   Kommentar Ulrike Leitner
Oszillationen pro Minute.

 [Schließen]
23.9

sehr oft wiederholt. Länge durch Höhe (bei lat. 14° 15′) Anmerkung Jabbo Oltmanns (am linken Rand) 47° 30′ Mitg

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
34° 9′ 6 h 40′ 31″ long. 3 h. 12′ 18″
33° 57′ 41′ 22″ 12′ 12″
33° 45′ 42′ 12″

long. 48° 3′. Wahrer Mittag war also nach meiner

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Voyage d’Espagne aux Canaries et à Cumaná Obs. astron. de Juin à Oct. 1799 [= Tagebücher der Amerikanischen Reise I], hg. v. Carmen Götz und Ulrike Leitner unter Mitarbeit von Sandra Balck, Linda Kirsten, Ulrich Päßler, Eberhard Knobloch, Oliver Schwarz, Laurence Barbasetti und Regina Mikosch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0016412/22v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016412/22v