| 62r121

Beresow 6 Juin vieux style

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
20°,3 C  Réaumur: Temperaturmaß, 15 Réaumur entsprechen 18,75 °C15° Réaumur 353,7 382,9 736,6 382,9 353,6 736,5 ( Pied: Längenmaß (Frankreich), 20 Pied entsprechen 6,50 m20 piés au dessus de l'étang)7heures ½ soir.

on sait aussi par nivellement que Beresow plus haut que Catherinbourg

 Das für Humboldt ungewöhnlich eindeutige Einweisungszeichen bezieht sich auf die Aufzeichnungen auf Bl. 60v. Dasselbe Zeichen verwendet er bereits für Aufzeichnungen zur selben Reiseetappe auf Bl. 5r und 5v.

 [Schließen]
3 Juin vieux style

 Vgl. Rose 1837/1842, I, 126

 [Schließen]
a ajoutez après
Bilimbajewski Savod 734,4 vient Nischni Chaitansk ou Wasilievski Savod (Monsieur Jarzow) am Wehr der Schaitanka qui coule à la Chussovaya.

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
383,5 349,9 733,4

9heures matin Chloritschiefer

22° C. 17° Réaumur

puis village Thalitzaa et rivière de ce nom qui  Die Talica mündet bei Pervouralsk in die Čusovaja, ebenso wie die zuvor genannte Šajtanka.

 [Schließen]
encore coule à la Chussovaya
puis Berosova Gora

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
aber südlicher ein hoher Berg Wolschia Gora wohl  Pied: Längenmaß (Frankreich), 1.000 Pied entsprechen 324,80 m1000 Fuß höher als Paß. 377,6 347,8 725,4

 Ausführlich hierzu Rose: Auf der Höhe des Bergrückens steht aber Syenit an, der in mehreren kleinen Steinbrüchen entblösst ist, die man behufs der Gewinnung von Steinen zur Ausbesserung des Weges angelegt hat. […] Dieser Syenit setzt nun bei erfolgender beständiger Senkung des Weges bis jenseits Räschety fort, verliert sich aber bald darauf in einer morastigen Niederung, die mit einer Menge Granitblöcke von verschiedener Beschaffenheit bedeckt ist. Anfangs ist das Gestein wohl noch mehr Syenit zu nennen, denn es enthält noch gar keinen Quarz und besteht fast nur in einem etwas kleinkörnigen Gemenge aus weissem Feldspath und schwarzem Glimmer mit weniger schwarzer Hornblende, in welchem ausserdem noch kleine gelbe durchschei- nende und starkglänzende Krystalle inliegen, die zu klein waren, um sie bestimmen zu können. (Rose 1837/1842, I, 128).
 [Schließen]
Syenit granitartig

21°,3 C 19° Réaumur

 Toise: Längemaß (Frankreich), Humboldt verwendet auch die griechische Bezeichnung 'hexapus' (6 Fuß), 217 Toise entsprechen 422,80 m217 toises Hermann Mineralogische Reisen I 55

Dorf Rescheta où l’on passe

Anmerkung des Autors (am linken Rand) dann: une seconde fois la rivière Bolichia Rache ta
Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen

382,8 350,2 733,0

Syenit 20°,5 C.  Réaumur: Temperaturmaß, 16 Réaumur entsprechen 20,00 °C16° Réaumur

12heures ½ midi
Anmerkung des Autors (am rechten Rand) divortia aquarum entre rivière Thalitza (à la Chussovaya ) et village Nowa Alexcowka sur rivière Bolchia Recheta espace 12 Werst dans laquelle Berosova Gora 725,4

Dann ein Berg 2heures

Jekatharinburgheures soir

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
25°,2 C  Réaumur: Temperaturmaß, 15,2 Réaumur entsprechen 19,00 °C15°,2 Réaumur bleu 386,2 351,5 737,7 ( Pied: Längenmaß (Frankreich), 20 Pied entsprechen 6,50 m20 Fuß)

4 Juin Jekatharinburg 8heures ½ .matin

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen

386,6 354,5 741,1

20°,2 C  Réaumur: Temperaturmaß, 14 Réaumur entsprechen 17,50 °C14° Réaumur

Anmerkung des Autors (am rechten Rand) Monsieur Jacowlef a voulu faire  Über das Verhältnis von natürlicher Wasserscheide und Kanalbau schreibt Rose: [E]in bedeutender Gebirgszug aber, der die Tschussowaja von der kleinen Räscheta trennte, findet sich so wenig, dass man schon, um die beiden Flüsse zu verbinden, einen Kanal projectirt hat, der von keiner grössern Länge als von 4 Wersten, zu gleicher Zeit das Eismeer und das Kaspische Meer verbinden würde. Ja die Entfernung dieser beiden Wassersysteme ist noch geringer, denn etwas östlich von dem projectirten Kanal liegen noch mehrere kleine Seen, die ihren Ausfluss in die Tschussowaja nehmen, sich also der kleinen Räscheta noch um ein Bedeutendes nähern. (Rose 1837/1842, I, 127).

 [Schließen]
un canal de 400 Sagines
de la Tchusowaja à la rivière Bolchia Recheta (qui va à l’ Iseth) au Sud de Nova Alexcowka.

5heures ½ ibidem

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
387,5 353,2 740,7 comparer mon  Vermutlich Baromètre.
 [Schließen]
Bomètre(?)
Bunten a celui de Fortin Ce dernier 740,8 Bunten 740,7

ibidem 5 Juin

Tabelle aufklappen   Tabelle einklappen
386,2 352,9 739,1  Réaumur: Temperaturmaß, 15,5 Réaumur entsprechen 19,38 °C15°,5 Réaumur 22° C.

Alluvions d'or de Schabrovski plateau au Sud-Sud-Est du village de Gornaschitska 380,7 + 351,2 = 731,9 (14°,8 C.  Réaumur: Temperaturmaß, 12 Réaumur entsprechen 15,00 °C12° Réaumur).  Die hier verwendeten Parallelstriche werden als Absatzumbruch interpretiert.

 [Schließen]

Orlezowa Gora  Versta: Längenmaß (Russland), 1 Versta entsprechen 1,07 km1 Werst du village Malejchabi 383,2 + 352,3 = 735,5. Silicate de Manganese. ‖

 Vgl. hierzu die identischen Einträge auf Bl. 3v bzw. Bl. 60v.

 [Schließen]
5 JuinAbend Nischney Isatsk 387,1 + 354,7 = 741,8 (  Pied: Längenmaß (Frankreich), 5 Pied entsprechen 1,62 m5 piés au-dessus de l’eau  16° C.  Réaumur: Temperaturmaß, 11 Réaumur entsprechen 13,75 °C11° Réaumur)

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Humboldt, Alexander von: Fragmente des Sibirischen Reise-Journals 1829 [= Tagebücher der Russisch-Sibirischen Reise I], hg. v. Tobias Kraft und Florian Schnee unter Mitarbeit von Ulrich Päßler. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0005449


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0005449