russischer Forschungsreisender schwedischer Herkunft, 1808-1811 Expedition zur Erforschung der Nordküste Sibiriens und Kartierung der Neusibirischen Inseln; 1813 Mitglied der Japan-Expedition von Wassili Golownin; 1813-1819 Mitarbeiter des Gouverneurs von Irkutsk, ab 1826 im Innenministerium in Sankt Petersburg


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Matvei Matveyevich Gedenschtrom;
  • Mattias Mattiasson Hedenström;
  • Матвей Матвеевич Геденштром

Erwähnt in Tagebüchern

      Fragmente des Sibirischen Reise-Journals 1829 [= Tagebücher der Russisch-Sibirischen Reise I]

    • 106r

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Hedenström, Mathias von. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0017895


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0017895