deutsche Schriftstellerin; Tochter von Moses Mendelssohn, bis zur Scheidung 1798 Ehefrau des Bankiers Simon Veit; 1804 Ehefrau von Friedrich Schlegel (Kulturphilosoph und Schriftsteller, Bruder von August Wilhelm Schlegel)


    Geburtsname: 
  • Brendel Mendelssohn
    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Brendel Mendelssohn;
  • Dorothea von Schlegel

Nachweise in gedruckten Editionen

Jugendbriefe

Humboldt, Alexander von (1973): Die Jugendbriefe Alexander von Humboldts 1787-1799. Herausgegeben und erläutert von Ilse Jahn und Fritz G. Lange. Berlin: Akademie-Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 2).

    In den Quellen
  • Nr. 1
  • Nr. 2
  • Nr. 9
  • Nr. 360

      Humboldt-Familie Mendelssohn Briefwechsel

      Humboldt, Alexander von; Mendelssohn, Familie (2011): Briefwechsel. Herausgegeben von Sebastian Panwitz und Ingo Schwarz unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 34).

        In den Quellen
      • S. 9
      • S. 66
      • S. 360
        Im Kommentar
      • S. 66
      • S. 360

        Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

        Zitierhinweis

        Schlegel, Dorothea. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0015561


        Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

        https://edition-humboldt.de/H0015561