der letzte indigene Herrscher der Kanarischen Insel Lanzarote; wurde einmal von dem normannischen Abenteurer Berlin de Berneval in einen Hinterhalt gelockt, wobei 22 seiner Untertanen zu Sklaven gemacht wurden; das zweite Mal von seinem Landsmann Afche, der König werden wollte. Durch Krankheiten und Hunger gezwungen, hatten sich die meisten seiner Untertanen schon den Eroberern ergeben. Er lebte wie ein Gefangener in seinen Bergen bis zur Rückkehr Béthencourts 1404, ergab sich diesem mit den ihm noch verbliebenen Anhängern


Die Erstellung der Datenbestände der Register ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de

Zitierhinweis

Guadarfía, Luis de. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0013686


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0013686