französischer Arzt und Naturforscher; beteiligte sich 1777–1785 an der botanischen Expeditionsreise von Ruiz und Pavón in Peru und Chile; geriet bei der Rückkehr nach Cádiz (Frankreich) in Konflikt mit der Zollbehörde, da der Besitzanteil seiner eigenen und der ihm von den andern anvertrauten Sammlungen unterschiedlich beurteilt wurde; wurde von der französischen Regierung entschädigt; starb 1794 bei einer Reise nach Nordamerika im Auftrag der französischen Regierung; in der „Encyclopédie méthodique“ wurde eine Pflanze nach ihm „Dombeya“ genannt (s. a. die Anm. zu oben S. 62)


Nachweise in gedruckten Editionen

Briefe der Reise in die amerikanischen Tropen

Humboldt, Alexander von (1993): Briefe aus Amerika 1799-1804. Bearbeitet von Ulrike Moheit. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 16).

    In den Quellen
  • Nr. 34

      Die Erstellung der Datenbestände der Register ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de

      Zitierhinweis

      Dombey, Joseph. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 3 vom 14.09.2018. URL: https://edition-humboldt.de/v3/H0012339


      Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

      https://edition-humboldt.de/H0012339