Mitglied der 1754–1761 in Südamerika tätigen, spanisch-portugiesischen Grenzkommission; nach dem Abbruch des Unternehmens Rückkehr nach Spanien, dann wieder nach Südamerika, zunächst an den Orinoko, hatte den Auftrag, Verlauf und Quellen des Orinoco festzustellen und an strategisch wichtigen Punkten Ortschaften und feste Plätze zu gründen; gründete Esmeralda am Orinoco; Gobernador der Provinz Quijos


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Apolinar Díaz de la Fuente

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Diez de la Fuente, Apolinario . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0012292


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0012292

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit • hervorgehoben.