französischer Physiker; begann seine Laufbahn mit Experimenten zur Elektrizität, machte Entdeckungen auf dem Gebiet der Leitfähigkeit von Körpern, über die Einwirkung von Elektrizität auf tierische Organismen; 1735 Vorlesungen über experimentelle Physik in Paris auf eigene Kosten, 1738 an einem für ihn geschaffenen Lehrstuhl, später auch an anderen Universitäten Frankreichs; veröffentlichte viele Arbeiten über Elektrizität und experimentelle Physik


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Jean-Antoine, abbé Nollet

Nachweise in gedruckten Editionen

Humboldt-Bois-Reymond Briefwechsel

Humboldt, Alexander von; Bois-Reymond, Emil du (1997): Briefwechsel. Herausgegeben von Ingo Schwarz und Klaus Wenig. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 22).

    In den Quellen
  • S. 23

      Die Erstellung der Datenbestände der Register ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de

      Zitierhinweis

      Nollet, Jean-Antoine. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0005012


      Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

      https://edition-humboldt.de/H0005012