französischer Mathematiker und Instrumentenbauer; Mitglied des Längenbüros in Paris, 1772 beauftragt, den Reflexionskreis von Borda auf Längenbestimmungen anzuwenden; aufgrund seiner Konstruktion eines astronom. Repetitionskreises beauftragt, die Schiffe von Lapérouse und Baudin mit Instrumenten auszurüsten; konstruierte 1788 das erste Leuchtfeuer mit Parabolspiegel; 1792 Verbesserung der Instrumente für die Meridianvermessung in Frankreich; Lenoir stellte das Urmeter aus Platin her und Eichmaße für alle übrigen Instrumente nach der Einführung des neuen Systems der Maße und Gewichte; beriet die Gelehrten des Ägyptenfeldzugs in der Auswahl ihrer Instrumente


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Étienne Lenoir

Erwähnt in Tagebüchern

      Voyage de Paris en Italie avec Gay Lussac 1805 [= Tagebuch der Italien-Reise]

    • 4r

Nachweise in gedruckten Editionen

Jugendbriefe

Humboldt, Alexander von (1973): Die Jugendbriefe Alexander von Humboldts 1787-1799. Herausgegeben und erläutert von Ilse Jahn und Fritz G. Lange. Berlin: Akademie-Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 2).

    In den Quellen
  • Nr. 445
  • Nr. 446
  • Nr. 475

      Briefe der Reise in die amerikanischen Tropen

      Humboldt, Alexander von (1993): Briefe aus Amerika 1799-1804. Bearbeitet von Ulrike Moheit. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 16).

        In den Quellen
      • Nr. 22
      • Nr. 136

          Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

          Links zu externen Ressourcen

          GND-ID: http://d-nb.info/gnd/117639826

          Zitierhinweis

          Lenoir, Etienne . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0004447


          Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

          https://edition-humboldt.de/H0004447

          Versionsgeschichte

          Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit • hervorgehoben.