aus dem Orden de Santiago; 1791–1796 Bischof der Kanarischen Inseln in Las Palmas (Gran Canaria), er sorgte für das Seminario Conciliar und hielt wöchentliche Konferenzen für die Priester ab, 1796–1798 Bischof von Osuna, 1798–1807 Bischof von Salamanca


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • der spanische Fénelon

Erwähnt in Tagebüchern

      Voyage d’Espagne aux Canaries et à Cumaná Obs. astron. de Juin à Oct. 1799 [= Tagebücher der Amerikanischen Reise I]

    • 56r

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Links zu externen Ressourcen

GND-ID: http://d-nb.info/gnd/119370247

Zitierhinweis

Tavira y Almazán, Antonio. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0003871


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0003871