geboren in Icod de los Vinos auf Teneriffa; kam sehr jung mit seinem Onkel nach Caracas; wurde Mitinhaber des 1785 gegründeten Handelshauses Muñoz und Orea; wurde sehr reich, beteiligte sich am politischen Leben; 1796 Administrador der Firma, erhielt Generalvollmacht von seinem Partner Orea; 1797 Fünfter Konsul für über 50 Hacendados und Kaufleute; 1808 unter den Mantuanos, die eine unabhängige Junta bilden wollten, 1810 von dieser ausgeschlossen wegen Verdacht der Parteinahme für die span. Regierung; im Unabhängigkeitskrieg Parteinahme immer für die siegreiche Partei; 1812 begann ein 30 Jahre währender Prozeß seiner Handelspartner gegen ihn wegen Bereicherung an ihrem Kapital; hatte bedeutenden Einfluß auf Handel und Landwirtschaft in Caracas


Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Key y Muñoz, Fernando. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0001307


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0001307