Ritter von der traurigen Gestalt und geistvoller Hidalgo, der zwar aus der spanischen Mancha stammt, an dessen genauen Herkunftsort sich sein Erfinder Miguel de Cervantes Saavedra aber partout nicht erinnern kann; verehrt das Fräulein Dulcinea de Toboso; dem Historiker Cide Hamete Benengeli zufolge reitet er in Begleitung von Sancho Panza immer noch durch die Weiten der Weltliteratur


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Alonso Quijano

Erwähnt in Tagebüchern

      Voyage d’Espagne aux Canaries et à Cumaná Obs. astron. de Juin à Oct. 1799 [= Tagebücher der Amerikanischen Reise I]

    • 30v

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Links zu externen Ressourcen

GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118680315

Zitierhinweis

Quijote, Don. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0001215


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0001215