Grundbesitzer, Unabhängigkeitskämpfer, studierte Philosophie; Oberst der Milizen von Aragua; 1806 auf seiten der Spanier, danach Kampf für die Revolution; 1811 in der revolutionären Junta, Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung; von 1812 bis 1821 Exil auf der Insel Trinidad, danach wieder in Caracas, wo er als Privatmann weiterlebte; Beisetzung im Nationalpantheon; 1800 Gastgeber Humboldts in Guacara


    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Francisco Rodríguez, Vierter Marqués del Toro;
  • Marqués del Toro

Erwähnungen in der Chronologie

Nachweise in gedruckten Editionen

Briefe der Reise in die amerikanischen Tropen

Humboldt, Alexander von (1993): Briefe aus Amerika 1799-1804. Bearbeitet von Ulrike Moheit. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 16).

    In den Quellen
  • Nr. 21
  • Nr. 80

      Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

      Zitierhinweis

      Rodríguez del Toro, Francisco. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0000987


      Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

      https://edition-humboldt.de/H0000987

      Versionsgeschichte

      Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit • hervorgehoben.