Das Collegium Medico-Chirurgicum ging 1723 aus dem Collegium Medicum hervor. Bis zu seiner Auflösung 1809 war die Einrichtung für die Aufsicht und Ausbildung sämtlicher Medizinalberufe zuständig.

    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Collegio Medico-Chirurgico;
  • Königliches Collegium Medico-Chirurgicum

Berlin (heute Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland), Berlin

GeoNames-ID: 2950159
Ort in OpenStreetMap aufrufen

Die Erstellung der Datenbestände der Register ist ein fortlaufender Prozess, Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Hinweise, Ergänzungen, Berichtigungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de

Zitierhinweis

Collegium Medico-Chirurgicum. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0017688


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0017688

Versionsgeschichte