1538 als lutherisches Gymnasium gegründete und 1621 als Volluniversität anerkannte französische Hochschule. Infolge der Zentralisierung des französischen Hochschulsystems unter Napoleon verlor sie an Bedeutung und verzeichnete sinkende Studierendenzahlen. 1871 wurde sie als deutsche „Kaiser-Wilhelms-Universität“ neugegründet, nach Ende des Ersten Weltkrieges erhielt sie wieder den Status einer französischen Universität.

    Alternative names or spellings: 
  • Académie Straßburg

Straßburg

GeoNames-ID: 6441375
Ort in OpenStreetMap aufrufen

References in printed editions

Briefwechsel mit dem preußischen Kultusministerium

Humboldt, Alexander von (1985): Vier Jahrzehnte Wissenschaftsförderung. Briefe an das preußische Kultusministerium 1818-1858. Herausgegeben von Kurt-R. Biermann. Berlin: Akademie Verlag (Beiträge zur Alexander-von-Humboldt-Forschung, 14).

    In the sources
  • Nr. 133

      The creation of index data is an ongoing process; the volume and accuracy of the data grows with the progress of the project. We are always grateful for any tips, additions, and corrections. Please write to edition-humboldt@bbaw.de

      Mentioned in the personal name index

      GND-ID: http://d-nb.info/gnd/1010669-8

      Please cite as

      Universität Straßburg. In: edition humboldt digital, ed. by Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 of 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0000601


      Canonical URLThis link always leads to the current version.

      https://edition-humboldt.de/H0000601

      Version History