H. unternimmt von Ust'-Kamenogorsk aus einen Abstecher zum chinesischen Grenzposten Baty. Am Morgen um 6 Uhr reist er mit gebirgstauglichen Wagen nach Buchtarminsk ab; die schweren Reisewagen verbleiben, wie ein Großteil der Ausrüstung, in Ust'-Kamenogorsk. Bis zur Station Ulbinsk muss mehrfach über die Ulba gesetzt werden. Der Weg wird immer bergiger und es regnet den ganzen Tag über. H. passiert Feklistowsk. Am Abend gegen 6 oder halb 7 Uhr trifft er in Severnoye ein und beschließt, die Nacht dort zu verbringen, da die nächste Station bei Tageslicht nicht mehr zu erreichen. Die Reisegesellschaft verbringt die Nacht in den Wagen.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (14. August 1829) . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 04.07.2023. URL: https://edition-humboldt.de/v9/H0020031


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0020031