H. passiert am Morgen Lebjažinskaja am rechten Ufer der Wolga. Im tiefen Sand des Fahrwegs kommen die schweren Reisewagen nur langsam voran. Unterwegs besichtigt H. ein Gebetshaus der Kalmücken. Am Nachmittag um 4 Uhr erreicht er das Astrachan gegenüberliegende Ufer und setzt mit einem Dampfboot über. H. wird vom Gouverneur Aleksandr Stepanovič Osipov empfangen und bezieht Quartier im Haus des Kaufmanns Kirill Fëdorovič Fëdorov.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (12. Oktober 1829) . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0019415


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019415