H. trifft morgens um halb sechs in Orenburg ein und findet Quartier beim örtlichen Kommandeur Egor Nikolaevič Timašev. In Begleitung von Nikolaj Vasil’evič Suškov und Lev Alekseevič Graf Perovskij besichtigt er den Tauschhof. Am Nachmittag treffen auch Rose und Hofmann ein, die sich in Orsk von H. getrennt hatten, um den Durchbruch des Ural-Flusses durch das Ural-Gebirge geologisch zu untersuchen. Den Abend verbringt die Reisegesellschaft beim Präsidenten der Orenburger Grenzkommission Georg Gerhard Goens.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (21. September 1829) . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0019395


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019395