H. führt um 9 Uhr morgens barometrische Messungen in Jekaterinburg durch und bricht zu einer dreitägigen Exkursion in den Hüttenbezirk von Berezovskij nordöstlich der Stadt auf. Gut eine Stunde später bestimmt er bei Schartasch die geographische Höhe des gleichnamigen Sees. Er besucht das Pochwerk Pyschminsk, die Grube Blagoveščenskij, die Goldseife Pervo Pavlovskij sowie weitere nahe Berezovskij gelegene Goldseifen.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (18. Juni 1829). In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0019364


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019364