H. bricht mit Georg Forster in Mainz auf zu einer Reise den Rhein abwärts bis Düsseldorf, durch die Österreichischen Niederlande, den Nordosten Frankreichs, Flandern und die Republik der Vereinigten Niederlande nach England und abschließend in das revolutionäre Paris. Sie schiffen sich am frühen Morgen ein und reisen über Eltville, Bingen, Bacharach, Kaub und St. Goar nach Boppard, wo sie nach dreizehnstündiger Fahrt gegen 8 Uhr abends eintreffen und Quartier nehmen. Forster bemerkt in einem Brief an seine Frau über das Wirtshaus: "heillose Kneipe, nichts zu essen".

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (25. März 1790). In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0015097


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0015097