H. und seine Begleiter treffen um 15 Uhr wieder in St. Petersburg ein. Nikolaj I. von Russland schickt H. den St. Annenorden 1. Klasse zu, den er ihm bereits am 1. November in Abwesenheit verliehen hat. H. stattet Georg von Cancrin und Adolphe von Polier einen Besuch ab. Er wird vom Hof und den Gelehrten gefeiert. Er verwendet sich erfolgreich für polnische und andere politische Verbannte.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Schwarz, Ingo (Hg.): Alexander von Humboldt-Chronologie (13. November 1829) . In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0002999


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0002999