Faksimile 1v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 1vObservatorium. Dies ist aber
nicht ausführbar, da
auf der Sternwarte nie
mand Zeit hat, sich
mit Ihnen zu beschäfti
gen, auch die dortigen
Arbeiten ganz eigener
Natur innerhalb der Zeileund anderer Natur
sind. Wenn dergleichen
für Sie möglich werde[,]
so müsste es bei einem
Feldmesser in Potsdam
selbst sein[.] Doch halte
ich es immer für sehr
gewagt, sich in ein
so ganz fremdes Fach
zu werfen. Die Belohnung
und Ehrenvolle Aufnahme[,]
die Ihrem Bruder geworden
ist[,] hat mir viel
Freude gemacht, auch
wird die Befreiung
des Leidenden wohl nun
auch bald erfolgen[.] Die
Königin für die ich
ein schönes Bild der
Elisabetha habe mahlen
lassen (ein landschaft-
liches) hat das Geschenk

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Richard Schomburgk. Ohne Ort, Montag, nach 5. Oktober 1840, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Anne Greenwood MacKinney und Christian Thomas. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0019595/1v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019595/1v