| 1r

Es hat mich innigst geschmerzt, mein theurer Rugendas, daß eine Ihnen vor Monathen geäußerte Besorgniß, Sie in Berlin nicht begrüßen zu können, erfüllt worden ist. In dem hiesigen Wirrwar des Lebens ist es mir nicht möglich gewesen, Ihnen die Empfehlungsbriefe nach Paris, London und dem Spanischen America schreiben zu können. Es wird mir nicht glükken Sie noch in Berlin zu sehen; (denn wenn ich auch nicht nach | 1vWarschau zurükgehe, so gehe ich doch wahrscheinlich vor Tepliz nach Ober Schlesien), aber ich werde Ihnen pünktlichst alle und die herzlichsten Empfehlungsbriefe wohin Sie wollen nachschikken. Ich werde sie an den Geheimen Oberbaurath Schinkel nach Berlin adressiren: Sie haben mir leider! keine Adresse geschikt; da Sie aber Herrn Schinkel gewiß kennen, so werden Sie wohl mit diesem das Nachsenden nach London oder Paris verabreden. Ich vermuthe, mein theurer, daß Sie Privat | 2rGründe haben, das ungesunde, oft besuchte, Schnee und Vulkan lose, etwas gemeine Haiti besuchen zu wollen. Von England verspreche ich mir ebenfalls leider! wenig für Sie und wären Sie meinem Rathe gefolgt, von München directe nach Paris zu reisen und mir von dort zu melden an wen in der dermaligen Lage der Dinge ich mich hätte wenden können, so wäre alles leichter gewesen. Doch dies ist bei Ihrem edelen Eifer kein Vorwurf. Mit inngister Anhänglichkeit

Ihr AlHumboldt

Fischbach, den 15. Junius 1830.

| 2v

[...]

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Johann Moritz Rugendas. Fischbach, 15. Juni 1830, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Florian Schnee. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0019582


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019582