| 1rSie sind zu sehr, mein theurer Rugendas, von meiner Anhänglichkeit zu Ihnen und meiner durch jede Ihrer Arbeiten immer steigenden Bewunderung Ihres Talents überzeugt, als daß ich durch meinen Rath im geringsten fürchten könnte misverstanden zu werden. I Zu den folgenden Ratschlägen Humboldts hinsichlich zu bereisender Regionen sowie lohnenswerter Landschafts- und Pflanzenmotive Amerikas vgl. auch sein Schreiben an Karl Friedrich Schinkel, Potsdam, 12. Juli 1830 , das weitere präzise Hinweise für Rugendas zur Darstellung von Pflanzenformen und Vegetationsgruppen enthält.

 [Schließen]
ch freue mich Ihres Entschlusses nach Amerika zu gehen und glaube daß durch Sie nach lebendig aufgefaßten neuen Typen eine neue Epoche der Landschaftsmahlerei beginnen wird
, aber Ihr Amerika muß nicht Brasilien, nicht Cumaná, Caracas oder der Magdalenen Strohm, oder gar die westindischen Inseln sein; Sie müssen gerade dahin gehen, wo PalmenWelt, baumartige Farrenkräuter, Bambus, Schneeberge und Vulkane zusammen sind, also die Andeskette selbst von 10° nördlicher bis 15° südlicher Breite, also Quindíu und Tolima auf dem Wege von Santa nach Popayán, oder Quito oder nach Mexico am Fuß des Orizaba, doch hat Mexico wegen der leidigen Eichen schon einen zu nördlichen Charakter. Quito oder(?) das Obere Pérou, die Abhänge des Chimborazo gegen Guayaquil

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Johann Moritz Rugendas. Berlin, 8. März 1830, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Christian Thomas. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0019581


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019581