Faksimile 77r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 77r

Verehrteste Excellenz!

Sie werden wahrscheinlich vor einigen Wochen
durch meinen Bruder Herman̅ aus Calcutta
einen kurzen  Kommentar Linda Martin
Im angegebenen Zeitraum ist lediglich ein Schreiben Hermann Schlagintweits an Alexander von Humboldt aus Darjeeling (24. April 1855), bekannt.

 [Schließen]
Bericht
über unsere Beobachtungen
im südlichen Indien auf der Reise von Bombay
nach Madras erhalten haben. Wir waren
damals  über der Zeilein Calcutta mit dem Packen unserer Instrumente
und mit den Vorbereitungen für eine längere
Landreise so sehr beschäftigt, daß ich unmöglich
Zeit fand vor unserer Abreise aus Calcutta
wie ich gewünscht hätte, einige Zeilen an Sie zu
senden. Mein Bruder Robert u. ich beabsichtigen,
wie Sie wissen, nach Nepal zu gehen; wir hörten jedoch
in Patna daß besonder  innerhalb der Zeiletheilweise auch wegen  Kommentar Linda Martin
Zwischen 1855 und 1856 kam es entlang der Grenze zwischen Nepal und Tibet zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Vgl. Schlagintweit et al. 1884, 407.

 [Schließen]
der
Grenzstreitigkeiten, die gegenwärtig zwischen den
Nepalesen u. Tibetanern stattfinden
, für diesen
Som̅er durchaus keine Hoffnung vorhanden sei, daß
die Nepalesische Regierung uns gestatten würde,
uns von Kathmandu in das Innere des Landes
zu begeben. Wir beschlossen daher weiter
westlich nach Kemaon zu gehen. Wir
hatten Calcutta am 25sten März verlassen und kamen
Mitte April in Naiy  innerhalb der ZeileNainy Tal an, einer hübschen
englischen Station in der Vorkette des Himalaya
bei circa  Foot: Fuß (Großbritannien), 6.400 Foot entsprechen 1,95 km6400′ Engl. F. etwas südlich von Almorah.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Adolph Schlagintweit an Alexander von Humboldt. Nainital, 17. Mai 1855, hg. v. Moritz von Brescius, Linda Martin und Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Dominik Erdmann. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0019124/77r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0019124/77r