| 1r

Eine Vereinigung von Menschen, die nicht verstehen was man ihnen sagt und unverschämt drukken lassen, ehe man es durchsieht verdient keine Schonung. Ich hüte mich deshalb vor einer solchen Gesellschaft. Auch mir war heute morgen der Aufsaz unangenehm gewesen „vom brennenden Juli“ und Eichen des Urals!! Ich bin daher sehr dafür, dass Sie die Beilage drukken lassen. Das liest man in russischen und französischen Blättern dann widerholt. Das erste was über unsere Reise von einem von uns bekannt wird, muß etwas ernstes wissenschaftliches enthalten, | 1vbotanisch und zoologisch specifische Namen der Naturprodukte oder Familien enthalten und nicht auf mündlicher Mittheilung beruhen. Sonst wird man glauben wir hätten eine blos flüchtige Spazierreise gemacht. Die berliner Geographen wollen amüsiert sein aber Sie mein Theurer, sind zu etwas besserem geschaffen, als zum ersten Male nach Ihrer Rückkunft so aufzutreten. Ich theile ganz Ihre Entrüstung und Sie müssen außer der Anzeige dem Präsidenten der Gesellschaft Ihre Klage vorbringen. Der Felis Zerbis ist sehr merkwürdig und da er ausgestopft werden kann, so lobe ich | 2rdie Abbildung des ganzen Thieres. Für den Tiger und die nicht auszustopfenden Thiere, zöge ich um die böse Nachrede zu vermeiden, die Abbildung des bloßen Felles vor. Wenn doch Bürde sich gewöhnen wollte, die Thiere ohne Wald und Landschaft gegen die Luft zu projiciren. Der theatralische Hase ist schlecht gestellt, kann aber zum Maße dienen.

HerzlichIhr AHumboldt

Montags

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. [Berlin], [8. Februar 1830] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016749


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016749

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.