| 1r

Sr Wohlgeboren
Herrn Professor Ehrenberg

| 1v

Ich hatte schon von Ihrer
glänzenden   Ehrenberg 1831
 [Schließen]
Entdekkung über pollen
der Asclep.
gehört. Sie hat
Prof Kunth sehr, sehr gefreut[.]
Leider weiß ich nicht mehr, was
ich für Valencienne’s Fische
gezahlt. Es war eine collective
Rechnung! Geh Beuth kann es
aber wissen da er die Zeichne-
rin geschaft hatte.   En octobre 1826, Valenciennes va accompagner Humboldt à Berlin afin d’etudier les poissons rapportés d’Afrique par Ehrenberg et Hemprich …, vgl. Théodoridès 1965, S. XXI.
 [Schließen]
  

Ihr
Sie verehrender
AlHumboldt

Donnerstags

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. [Berlin], [wohl um 1828] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016731


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016731

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.