| 1r

Ich kann Ihnen nicht lebhaft genug
ausdrükken, mein theurester Freund,
wie glücklich Sie den König mit Ihrem
Asteromphalus, mit der Symbolophora
Trinitatis, die er sehr rühmt, aber
besonders mit der Heliopelta Leuwen-
hoekii gemach[t]! Er wollte nicht davon
lassen und meinte er werde für Sie
allein einen eigenen Infusions-Orden
stiften nach dem Muster der von
Ihnen entdekten Heliopelta. Das
Phaenomen des Infusorienstaubes der
die Atmosphäre im Atlant. Ozean
bis weilen in grossen Strichen ver
finstert und den man, vor Ihnen
als vulkanisch ansprach, ist ein
grosses merkwürdiges Phaenomen[.]
Arago hat schon den Smum [sic] so characteri
sirt durch  Unleserliche Stelle (1 Wort) [...] verdunkelnden Nebel[.]
Ich denke gegen Ende der Woche
ganz in die Stadt zu kommen und
Sie, theurer Freund, oft zu
geniessen. Vielen Dank für die Juk-
Erde[.] Es scheint eine Mythe!

AHt

Potsdam, Montag

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. Potsdam, [September 1844] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016714


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016714

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.