| 1r

Sr Wohlgeboren
Herrn Prof. Ehrenberg
mit einem Paketchen

| 1v

Ich habe Ihnen nicht früher, theurer
Ehrenberg, von meinem innigsten
Wunsche geschrieben, dass wir Sie
an des baroquen Erman’s Stelle
zum Leiter und Heerführer unserer
Klasse haben sollten. Ich wünschte
ehe ich Ihnen schriebe, Encke
zu sehen, um die Lage der
Sache zu kennen. Er giebt mir
die Sicherheit „dass keine Concurenz
bei der Berühmtheit Ihres Namens,
wie Ihrer Befähigung möglich
sei, Lichtenstein würde sich
nicht einmal melden und wenn
er es gethan würde er Ihnen
nicht gefährlich sein. Poggendorf
sei nicht nur zu jung, sondern
zu unwichtig und litterarisch
ungelehrt.“ Die Sache wird also
wie ich denke, leicht zu Stande
kommen, doch sollen Ihre Freunde
nichts vernachlässigen.

Dankbarst Ihr
A Ht

Mittwochs

Hier noch einmal
die chinesische Erde
von Stanislas Julien
wohl ganz
unorganisch.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. [Berlin], [16. Februar 1842] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016692


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016692

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.