Alle Anmerkungen im Text öffnen Alle Anmerkungen im Text schließen

| 1r

Herrn Professor Ehrenberg
Wohlgeboren
Französische
Str. 36

| 1v

Ich war für Sie heute früh
bei Eichhorn um ihm be-
greiflich zu machen, was
man in Ihnen besize, wie
an Mannichfaltigkeit tiefen
Wissens Sie Cuvier weit
übertreffen: Botanik, philolo
gisches Wissen, Griechisch u
Arabisch; dann eigene An
schauung der Natur als
kühner Reisender von den
Tropen bis 60° N; wie Sie
jezt so die Geologie
bereichern u begründen, dass
bei solcher Begeistigung
Sie allerdings die hiesige
officielle Vernachlässigung
 innerhalb der ZeileSie habe unheiter machen
müssen[.] Er hat mir ver
sprochen, Ihnen volle
| 2rFreiheit der Auflösung der
Verhältnisse in Hinsicht auf
Aegypten zu lassen: nur
müsse er bitten, dass
sein Dep. nicht scharf
angegriffen würde, er
könne die Leute nicht
hindern sich vertheidi
gen zu wollen[,] u müsse
dann seine Unterschrift
hergeben...

AHt

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. [Berlin], [1845] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 4 vom 27.05.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v4/H0016572


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016572

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.