Faksimile 2r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 2rMoment 1845. pag 9 über der Zeile10 und 11. ist die Ver-
gleichung mit Sibirien erörtert.

Außerdem erhielt ich vor
einiger Zeit durch die nordamerika-
nische Gesandtschaft (Herrn Donelson)
Proben des merkwürdigsten aller
Polygastren Lager, welches Capit.
Fremont 1845 beschrieben hat. (Re-
port of the exploring expedition to the Rocky
mountains. pag. 200 und 302.) Es ist
500 Fuß mächtig und mit einem
200 Fuß hohen Lager von dichtem Ba-
salt bedeckt. Dieses mächtigste aller
bekannten Lager von reinen kieselschaligen
 am linken Rand(thonartige) Polygastren bildet senkrechte Thonwände
am Wasserfall aux chûtes des
Columbia River 121° Long. 44 1/2° Lat.
Ich habe 84 Species daraus bestimmt[.]
Es sind meist weit verbreitete Tertiär
Formen, keine sibirischen Charakter-
formen. Daher scheint dieses Lager
am oberen Columbia nicht gleichzei-

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. [Berlin], 10. Februar 1849, hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch und Linda Kirsten. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0016558/2r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016558/2r