Faksimile 1r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 1r

Sonnabend[,] 9[.] Sept. 1837

Sie wünschen mein Urtheil über einen
schwierigen Gegenstand, mit dem ich
selbst nicht ganz im Klaren bin  am linken Rand⎡mich aber doch
viel beschäftigt
habe
. Die
neuere Beschäftigung mit dem Gegen-
stand hat sich auf Kosten der Wissen-
schaftlichkeit von der dazu nöthigen
Gelehrsamkeit oder Benutzung der
Geschichte dispensiert, und was in Paris
verlautet wiederhallt aus alter
Gewohnheit durch unser Deutschland.
Die schon Leuwenhoek bekannten und
von ihm vortrefflich abgehandelten Gäh-
rungs-Schimmel scheinen mir, wie
die von Gruithuisen erwähnten Gäh
rungs-Infusorien, mit der Gährung
selbst in gar keiner Verbindung zu stehen,

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. [Berlin], [9. September 1837] , hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch und Linda Kirsten. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 11.05.2022. URL: https://edition-humboldt.de/v8/H0016545


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016545