| 1r

Sie haben zum Feste auch Leo-
pold Voss zu einem glücklichen
Menschen gemacht. Da ich dabey
selbst betheiligt bin so danke
ich Ihnen samt dem tyran bien
faisant mit wärmstem Dank
und sende Ihnen seinen Brief
innliegend zu. Gleichzeitig erhielt
ich heut von der General-Ordens-
Commission den Rothen Adler-Orden
2ter Klasse mit Eichenlaub. Die
ser letztre Zusatz erhebt das
Königliche Ehrengeschenk sehr
hoch. Es wird diesen Abend noch
eine Festgabe für die Meini-
gen bilden.
Nach den Feyertagen wer-
de ich mündlich um Ihre gütige
Anweisung bitten ob ich Sr. Maje-
| 1vstät für die Hohe Gnade selbst
schriftlich zu danken habe.

Mögen Sie zum Feste in hei-
terer Gesundheit seyn.

Ich verbleibe
in inniger Verehrung
Ihr
dankbar ergebenster CGEhrenberg.

Berlin
24/12. 54.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. Berlin, 24. Dezember 1854, hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch und Linda Kirsten. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 13.10.2020. URL: https://edition-humboldt.de/v6/H0016519


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016519

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.