| 1rFaksimile 1rGroße Ansicht | Bildnachweis

Herrn Boussingault’s Probe
eines Filtrums des Turbaco-Schlam-
mes habe ich Ihrem Wunsche ge-
mäß gestern alsbald etwas ge-
prüft. Ich habe 10. genaue Ana-
lysen von 10. verschiedenen Theil-
chen gemacht und glaube nicht, daß
das gewonnene Resultat anders
als in der Breite zunehmend sich
ändern würde, wenn ich die Zahl
der Analysen mehrte. Einige Charak-
tere lassen sich an dem Material,
weil es kein ursprüngliches ist,
nicht sicher feststellen, z. B. Gehalt
an Seesalz, Gehalt an grobem San-
de, indem das Schlemmen und Filtri-
ren beydes weggenommen haben
mag.

Folgendes ließ sich feststellen:
Die Masse ist eine feine schwarz

Zitierhinweis

Christian Gottfried Ehrenberg an Alexander von Humboldt. Berlin, 6. Mai 1854, hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016517/1r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016517/1r

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.