| 1r

Herrn Professor Dr Ehrenberg
(AlHumboldt)

| 1v

Eine Bitte und zwar sehr unbequeme!
Sollte es Ihnen möglich sein durch
Blättern etwa in   Gmelin 1751-1752
 [Schließen]
Gmelin’s Reise

od einer   Gmelin 1747-1769
 [Schließen]
Flora sibirica
die
Stelle aufzufinden in der be-
hauptet wird, dass es östlich
vom Ural keine Eichen (Quercus)
und keine Flusskrebse Cancer asta-
cus gab. Eichen fangen wieder an
in Japan[.] Welch ein Prachtwerk
ist   Kotschy 1858
 [Schließen]
Kotschy Eichen des Orients
[.]
Ich kann es Ihnen zeigen[.]

Ihr
ewig dankba
rer
AlHumboldt

B. 27 Dez
1858

Meine Ver
ehrung Ihrer
theuren Familie

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Christian Gottfried Ehrenberg. B[erlin], 27. Dezember 1858, hg. v. Anette Wendt unter Mitarbeit von Eberhard Knobloch. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 5 vom 11.09.2019. URL: https://edition-humboldt.de/v5/H0016494


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016494

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der edition humboldt digital vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit einem Punkt gekennzeichnet.