Faksimile 69r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 69rsondern auch den officiellen Rapport
an die indische Regierung zu   Kommentar Ulrich Päßler
Humboldt sandte die mit dem vorliegenden Brief eingegangenen Berichte der Schlagintweits im Juli 1855 an den Präsidenten der Berliner Gesellschaft für Erdkunde Carl Ritter. Vgl. Humboldt 2010, 155–157. Ritter veröffentlichte diese, sowie das Schreiben der Gebrüder an Friedrich Wilhelm IV. aus Calcutta vom 4. April 1855, auszugsweise in der Zeitschrift für allgemeine Erdkunde .Vgl. Ritter 1855.

 [Schließen]
übersenden.

Aus diesem würden wir Sie bitten
der Academie aus III A. jenen
Theil der sich auf die Abend[-] und Morgen-
röthe bezieht, und aus Theil IV.
vielleicht ebenfalls einiges mitzutheilen.
  Kommentar Ulrich Päßler
Wohl der Geologe Gerhard vom Rath.

 [Schließen]
Dr Rath
oder Ewald sind wohl so
gütig[,] die Sachen zu übersetzen;
es war uns bei der grossen Mannigfaltig-
keit der interessantesten Gegenstände[,]
die uns jeden Tag umgeben[,] nicht möglich
selbst die Übersetzung zu machen.

In Theil III A. finden Sie, wenn auch
mit der Unvollständigkeit die auf

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Hermann Schlagintweit an Alexander von Humboldt. Darjeeling, 24. April 1855, hg. v. Moritz von Brescius, Linda Martin und Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Dominik Erdmann. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0016453/69r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016453/69r