Faksimile 3r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 3rEinige kleine englische Karten die
wir uns zu diesem Zwecke in
Calcutta verschafften sind sehr schlecht
u ganz unbrauchbar. Es wäre uns
sehr nützlich   Kommentar Ulrich Päßler
Begleitend zu Carl Ritters Hauptwerk Die Erdkunde im Verhältniß zur Natur und zur Geschichte des Menschen, oder allgemeine vergleichende Geographie, als sichere Grundlage des Studiums und Unterrichts in physicalischen und historischen Wissenschaften, oder kurz allgemeine Erdkunde (Ritter 1822–1859) erschien zwischen 1833 und 1852 ein Atlas von Asien in zwanzig Blättern. Vgl. Ritter/O’Etzel 1833–1852. Die Karten der dritten und letzten Lieferung des Atlas hatte Ritters Schüler Heinrich Kiepert entworfen.

 [Schließen]
einige der fleißigen und
vollständigen Übersichtskarten zu
besitzen[,] die Herr Prof. Ritter u
Herr Dr Kiepert in Berlin publicirten[.]

Ich habe Herrn Kiepert  Dieses Schreiben Adolph Schlagintweits an Heinrich Kiepert konnte bislang nicht nachgewiesen werden.

 [Schließen]
in dem
beiliegenden Briefe
genau bezeichnet
was wir von Karten zu erhalten
wünschten; ich habe in dem Briefe auch
ein paar Bücher der   Kommentar Ulrich Päßler
Die Allgemeine Erdkunde, Ritters Hauptwerk, in dem er die Geographie Afrikas und Asiens behandelt. Vgl. Ritter 1822–1859.

 [Schließen]
Ritter’schen Geographie

erwähnt; mit diesen u den Karten versehen[,]
wären wir im Stande in Kashmir, u
in Lahore u Peshauer weit zuverlässigeres
u reichhaltigeres  über der Zeilegeographisches Material auf innerhalb der Zeileüber
West Asien durch Befragen intelligenter
Handelsleute zu erhalten,
als es uns möglich sein würde
ohne diese Hülfsmittel zu thu innerhalb der Zeilethun.

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Adolph Schlagintweit an Alexander von Humboldt. Kardung La, 15. Juni 1856, hg. v. Moritz von Brescius, Linda Martin und Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Dominik Erdmann. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0016442/3r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0016442/3r