Faksimile 1r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 1rIch wünschte, theurester Herr Doctor[,]
die Freude zu haben Sie einmal
wieder zu sehen, und meinem Bruder[,]
der in 8 Tagen Berlin verlässt[,]
dieselbe Freude zu verschaffen.
Kommen Sie gütigst morgen Montag
nach 9 Uhr zu mir so führe
ich Sie zu meinem Bruder.
Vielleicht können Sie ihm etwas
über Sprachen zeigen?

Ihr
AlHumboldt

Sonntag

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Franz Julius Ferdinand Meyen. [Berlin], Sonntag, 1833, hg. v. Petra Werner unter Mitarbeit von Ingo Schwarz und Tobias Kraft. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0006508/1r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0006508/1r