| 1rIch habe vorgestern, mein theurer Freund, Ihren Brief und meinen Commentar dem Könige eingehändigt und gestern Abend hat mir bereits der König gesagt dass alles vorgetragen und genehmigt sei (500  Reichstaler: Preuß. WährungseinheitReichstaler). Da alle menschlichen Geschäfte erst als vollendet sicher werden, so ist es mir eine Freude Ihnen zu sagen was zu Ihrer Aufheiterung beitragen kann. Der König hat bei dieser Gelegenheit eine recht auffallende Vorliebe für Sie bezeigt. Er sagte „ich hätte ihn rufen sollen, als ich neulich mit Ihnen auf der Terrasse von Sanssouci war.“

Dankbarst Ihr AlHumboldt

Potsdam Sonntags Seiner Wohlgeboren
Herrn Professor Kunth
Schützenstraße numero 7
AlHumboldt

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Carl Sigismund Kunth. Potsdam, Sonntag, [8. Juli 1845], hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Klaus Gerlach und Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0006049


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0006049