Faksimile 1r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 1rSie finden, mein Lieber, die
neueren Versuche von dem Genfer
Chemiker Macaire in  Candolle 1832, I, 248–251.

 [Schließen]
Decand
p 248–251
und  Candolle 1832, II, 1474–1476.

 [Schließen]
1474–1476
[.]
Lesen Sie doch auch
 Candolle 1832, I, 152–166.

 [Schließen]
p 152–166

gegen La Hire u Du
Petit Thouars
(fibres
descendantes[)]. Mich macht
es nicht irre. Ich
glaube was Sie glauben[.]
Wenn Sie vielleicht
diese Physiologie nicht
besizen u. Sie auf der
Reise durch innerhalb der Zeiledarin laufen [sic] wollen,
So nehmen Sie sie mit
nach Dresden [.]

AHt


Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Carl Sigismund Kunth. [Berlin, 16. Mai 1834], hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Klaus Gerlach und Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0005735/1r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0005735/1r