Faksimile 1r
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 1r

Bayreuth, den 7. Feb 96.

Ich eile, liebster innigst verehrter S. Ihren Wunsch zu
erfüllen. Ich bin ein eitler Mensch u am ei-
telsten darauf  Um welche (geplante) Veröffentlichung Soemmerrings es sich handelt, konnte bislang nicht ermittelt werden.

 [Schließen]
in Ihrer vortreflichen Schrift
einge-
führt zu werden. Dazu habe ich nie, nie
so viel Fleiß an eine Arbeit gewandt als an
dies Nervenbuch. Auch glaube ich, daß es viel
neues enthält. Besonders über vermehrte Reizem-
pfänglichkeit werden Sie wundersame Versuche
mit opium, moschus, Cinchona, Alcalien, Säuren,
Arsenik p lesen.

Ich schikke Ihnen hier was von meinem Manu-
script ins Reine geschrieben ist von p 1–62.
Ich bitte Sie herzlich (Sie wissen, wie ängstlich
man mit Manuscripten ist) mir den Empfang
zu melden, aber nach Berlin, wohin ich in
8 Tagen abgehe. Zugleich bitte ich Sie, wenn
Sie das MSS. gelesen haben, es sammt den
Zeichnungen, die ich Ihnen wild abgezeichnet, bald
an Blumenbach nach Göttingen
mit der Post
zu senden. Sie wissen aus der  Humboldt 1796a.

 [Schließen]
Litter Zeit.

u  Zur Widmung von Humboldt 1796 vgl. Humboldts Briefe an Soemmerring, Bayreuth 7. Juni 1795 und Goldkronach, 29. Juni 1796.

 [Schließen]
meinen Briefen, daß das Buch Ihnen
dedicirt
u mit Anmerk. von Soemmerin innerhalb der ZeileBlu-
menbach
versehen wird. Ich wünschte die Anmer-
kungen nur der Introduction in das Medicinische

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Samuel Thomas Soemmerring. Bayreuth, 7. Februar 1796, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Klaus Gerlach und Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0002658/1r


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0002658/1r