Faksimile 2v
Große Ansicht (Digilib)

Bildnachweis

| 2v

Die Ministerialwendung allhier u dies innerhalb der Zeiledas Emporsteigen des neuen Günstlings
Chevalier Urquijo habe ich so glüklich zu benuzen gesucht, daß ich dem
König u besonders der Königin aufs dringendste empfohlen ward. Beide
Monarchen haben mich so oft ich am Hof erschien aufs wunderbarste
ausgezeichnet u ich habe (was Spanier selbst für unmöglich hielten)
nicht nur kön. Erlaubniß gekriegt mit allen meinen Instrumenten
in die Span. Colonien einzudringen, sondern ich bin auch mit Kön.
Empfehlungen an alle Vicekönige u Gouverneurs ausgerüstet. Ich
gehe nun zuerst nach Cuba dann nach Mexico, Californien, Pan-
amá
, Peru … Der franz. Botanist Bonpland begleitet mich
u Dein Herbarium soll nicht vergessen werden, ob gleich
während des Krieges es sehr schwer ist Pflanzen sicher nach Europa zu
senden.

Ich beschwöre Dich mir von Deinen prächtigen Species
die wir nur bis Pentandria (2 Theile[)] haben) [sic], durch
Cavanilles nachzuschikken, durch die Gesandtschaft z. B.[.]
Ich habe nicht Zeit den Catalogus der für Dich gesamleten
Pflanzen abzuschreiben. Er folgt also in brutto.

Cavanilles bittet dringend um: Leers flora herbonnensis ed. Willd. Gräser von
Schreber
, Deine Phytographie von der er nur den 1sten fascikel hat,
u Host flora austriaca.

Corunna[,] den 5[.] Jun. 99.

Wenige Stunden vor meiner Abreise mit der Fregatte Pizarro
muß ich noch einmal, mein guter, mein Andenken in Dir zurükru
fen. In 5 Tagen sind wir in den Canarien, dann
an der Küste von Caracas wo der Cap. Briefe abgiebt
u dann in la Trinidad auf Cuba. Umarme Deine liebe
Gattin
, Dein Kleines, Hermes u grüße Zöllner, Bode,  unter der ZeileKlaproth[,] Hermbstaedt
u wer meiner gedenkt. Ich hoffe wir sehen uns gesund
wieder. Alle meine Instrumente sind schon an
Bord. – Dein Andenken begleitet mich. Der
Mensch muß das Große u Gute wollen. Das übrige
hängt vom Schiksal ab. Schreibe mir ja alle Jahre
u gieb Kunthen den Brief.

Mit brüderlicher Liebe. Humboldt

Die Erstellung der Datenbestände der edition humboldt digital ist ein fortlaufender Prozess. Umfang und Genauigkeit der Daten wachsen mit dem Voranschreiten des Vorhabens. Ergänzungen, Berichtigungen und Fehlermeldungen werden dankbar entgegengenommen. Bitte schreiben Sie an edition-humboldt@bbaw.de.

Zitierhinweis

Alexander von Humboldt an Karl Ludwig Willdenow. Aranjuez, 20. April 1799; La Coruña, 5. Juni 1799, hg. v. Ulrich Päßler unter Mitarbeit von Klaus Gerlach und Ingo Schwarz. In: edition humboldt digital, hg. v. Ottmar Ette. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 07.09.2021. URL: https://edition-humboldt.de/v7/H0001200/2v


Download

 Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuelle Version.

https://edition-humboldt.de/H0001200/2v